DIY sicherheitsgeschirr

Für was ein Sicherheitsgeschirr? 

 

Es gibt Hunde (vor allem aus dem Tierschutz), die Panik haben - sogenannte Angsthunde. Sie kennen kein Geschirr oder Halsband, bzw. sind sehr schreckhaft und versuchen sich aus Angst daraus zu befreien. Ein Angsthund kann innerhalb von Sekunden aus einem gewöhnlichen Geschirr schlüpfen. Wer einen Hund aus dem Tierschutz adoptiert hat, wird vermutlich einen Vertrag unterzeichnet haben, in dem ausdrücklich darauf hingewiesen wird, dass der Hund in der Anfangszeit DOPPELT zu sichern ist. Damit ist ein Sichern, sowohl mit Halsband, als auch mit einem Geschirr gemeint, an das jeweils eine Leine angebracht wird. Durch den zusätzlichen Bauchgurt hinter den Rippen wird ein Rausschlüpfen bei unseren Sicherheitsgeschirren verhindert - der Hund ist also sicher, du brauchst nur eine Leine (anstatt 2) und so steht einem entspannten Spaziergang oder Training nichts mehr im Weg! 


So FUnktioniert's

1.) Variante auswählen

 

 

Wähle deine Wunschvariante, lege diese in den Warenkorb und klicke auf "weiter einkaufen".

2.) Stoff auswählen (falls gewünscht)

 

Notiere dir den Namen deines Lieblingsstoffes.


3.) Gurtband auswählen

 

Notiere dir den Farbnamen deines Wunschgurtbandes.

5.) Abschließen

 

Öffne den Warenkorb und teile uns im Anmerkungsfeld 

deine gewünschten Materialien, sowie die genauen Maße

deines Tieres mit. 



1.) Variante auswählen

DIY Sicherheitsgeschirr Standard

KUNSTSTOFFSCHNALLE

 

XS: 1,5 cm Breite | sehr kleine Hunde

S: 2 cm Breite | kleine Hunde

M: 2,5 cm Breite | mittelgroße u. große Hunde

L: 3 cm Breite | große Hunde

 

ohne Muster: nur Gurtband (ohne Stoffbesetzung)

mit Muster: Gurtband+ Stoffbesetzung

 

Genaue Maße bei Bestellabschluss im Anmerkungsfeld bekanntgeben. 

 

Variante wählen:

61,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 10 Werktage Lieferzeit1

DIY Sicherheitsgeschirr Platin

ALUSCHNALLE SILBER

 

XS: 1,5 cm Breite | sehr kleine Hunde

S: 2 cm Breite | kleine Hunde

M: 2,5 cm Breite | mittelgroße u. große Hunde

L: 3 cm Breite | große Hunde

 

ohne Muster: nur Gurtband (ohne Stoffbesetzung)

mit Muster: Gurtband+ Stoffbesetzung

 

Genaue Maße bei Bestellabschluss im Anmerkungsfeld bekanntgeben. 

 

Variante wählen:

70,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 10 Werktage Lieferzeit1

DIY Führgeschirr Gold

ALUSCHNALLE GOLD

 

XS: 1,5 cm Breite | sehr kleine Hunde

S: 2 cm Breite | kleine Hunde

M: 2,5 cm Breite | mittelgroße u. große Hunde

L: 3 cm Breite | große Hunde

 

ohne Muster: nur Gurtband (ohne Stoffbesetzung)

mit Muster: Gurtband+ Stoffbesetzung

 

Genaue Maße bei Bestellabschluss im Anmerkungsfeld bekanntgeben. 

 

Variante wählen:

74,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 10 Werktage Lieferzeit1

DIY Führgeschirr Bronze

ALUSCHNALLE ROSÉGOLD

 

S: 2 cm Breite | kleine Hunde

M: 2,5 cm Breite | mittelgroße u. große Hunde

L: 3 cm Breite | große Hunde

 

ohne Muster: nur Gurtband (ohne Stoffbesetzung)

mit Muster: Gurtband+ Stoffbesetzung

 

Genaue Maße bei Bestellabschluss im Anmerkungsfeld bekanntgeben. 

 

Variante wählen:

74,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 10 Werktage Lieferzeit1

2.) Stoff auswählen und notieren

3.) Gurtband auswählen und notieren



4.) Abschließen

Öffne den Warenkorb und teile uns folgendes im Anmerkungsfeld mit:

 

a) Genaue Maße (hier geht es zur Messanleitung)

b) Stoffauswahl

c) Gurtbandauswahl

 

Solltest Du mehrere DIY-Artikel im Warenkorb haben, teile uns im Anmerkungsfeld bitte mit, welche Materialien zu welchem Artikel gehören.

 

Beispiel:


richtig messen

1.) Bauchumfang

Mit einem geeigneten Maßband einmal um den Bauch herum  messen. Hinter den Vorderbeinen ca. 2 Finger Platz lassen um zu vermeiden, dass die Schnalle beim Laufen stört.

 

2.) Halsumfang

Vom Rist Deines Hundes (Oben) bis zur Mitte des Brustkorbs messen. WICHTIG: NICHT ganz rundherum!

 

3.) Brust

Von der Mitte des Brustkorbs einmal zwischen den Beinen durch - bis dorthin, wo dann der Bauchgurt sitzen soll (ca 2-Finger hinter den Vorderbeinen)

 

4.) Rücken

Vom Rist (oben) über den Rücken - bis dorthin, wo dann der Bauchgurt sitzen soll (ca 2 Finger hinter den Vorderbeinen)

 

5.) Rücken 2

Vom 1. Bauchgurt bis dorthin messen, wo der 2. Bauchgurt sitzen soll (Empfehlung: hinter den Rippen)

 

6.) Brust 2

Vom 1. Bauchgurt bis dorthin messen, wo der 2. Bauchgurt sitzen soll (Empfehlung: hinter den Rippen)

 

7.) Bauchumfang 2

Hinter den Rippen den Bauchumfang messen.